Mittags-Gottesdienst

Am 2. Sonntag im Monat ist alles anders - an Johannis zumindest.

Das hat schon die eine oder andere gemerkt, wenn sie kurz vor 10 Uhr durch das Kirchenportal geschritten ist, vielleicht sogar etwas in Eile, um noch rechtzeitig zu sein … aber drinnen dann: gähnende Leere!

Was hier los ist? Der hilfsbereite Kirchendiener kann es aufklären: Heute feiern wir Mittagsgottesdienst. Da gehen die Uhren anders. Gottesdienstbeginn ist um elf. Und nicht nur das: Wir singen aus den "weißen" Liederbüchern der Kirchengemeinde Rhede, neuere Lieder stehen da drin vom Konfi-Gassenhauer "Laudato si" bis "Gott, dein guter Segen ist wie ein großes Zelt". Die Organistin spielt meistens am Flügel. Nicht selten werden die Gottesdienste von Kindern unserer Gemeinde mit vorbereitet, von den Kindergärten oder den KonfirmandInnen etwa.

Die Mittagsgottesdienste, das hat sich auf dem Lindenhof schon herumgesprochen, richten sich an die ganze Gemeinde, an Groß und Klein. Deshalb verlassen wir auch den Pfad der klassischen Sonntagsliturgie mit ihren Wechselgesängen. Ein Motto führt hindurch, Themen durchziehen diese Gottesdienste wie ein roter Faden, in denen unsere Lebenswirklichkeit mit biblischen Motiven ins Gespräch kommt: "Ps.23 - Gott führt mich durch die Zeit" oder auch "'Frederick' - Der Mensch lebt nicht vom Brot allein".

Gelegentlich weht auch schon ein gewisser Duft von der Küche im Gemeindezentrum nebenan in
den Kirchenraum hinein: Denn die Gemeinschaft von Alt und Jung endet noch nicht mit dem Schluss-Amen. Nach dem Mittagsgottesdienst gibt es für alle, die bleiben möchten, ein Mittagessen im Bachsaal, das jeden Monat von einem anderen ehrenamtlichen Kochteam aus unserer Gemeinde
gekocht wird. Wer dafür ein Faible hat, melde sich bitte im Pfarramt (Tel. 824074).

Kontakt Impressum Login