Evangelistenfenster

Angebote für Kinder, Kirchenführungen und musikalische Leckerbissen stehen auf dem Programm der kommenden drei Monate in unseren Nachbargemeinden. Wer neugierig geworden ist, frage gerne in den Pfarrämtern von Lukas, Markus und Matthäus nach – oder mache sich einfach auf den Weg!

lukas

Veranstaltungen in der Lukaskirche (Rottfeldstr. 1 6/1 8 Ecke Lasallestr.1 )

 

 

Das FRAUENZIMMER ist ein offener Treffpunkt der Lukasgemeinde für Frauen und mittlerweile auch Männer, die die „40“ überschritten haben. Mit Constanze Dreikhausen und Claudia Welker:
Mi, 15.11., 19.30h: Bücherabend mit Verena Keller aus der Buchhandlung Böttger im Gemeindesaal unter der Lukaskirche, Rottfeldstraße 16-18
Mi, 31.01., 19.30h: Embrace – Du bist schön, Filmabend im Gemeindehaus der Lukaskirche, Lassallestraße 1

Vortragsveranstaltungen zu „50 Jahre Lukas“ in der Lukaskirche (Rottfeldstr.16-18)
Di, 07.11., 19.30h: Carlfried Mutschler und die Kunst am Bau. Bebilderter Vortragsabend und Diskussion mit den Architekten Ludwig Schwöbel, Mannheim und Alexander Bartscher, Aachen

Do, 23.11., 19.30h: Mannheimer Kirchenschätze in Beton. Baukunst von Carlfried Mutschler und Helmut Striffler. Vortrag von Kunsthistorikerin Ursula Dann

Chorkonzert in der Lukaskirche am Sa, 18.11. um 18h:

Totentanz und Motetten von Hugo Distler und Heinrich Schütz
Das „zum Sterben schöne Klagelied von Vergänglichkeit“ Hugo Distlers ergänzt der Bensheimer Chor durch Motetten von Heinrich Schütz. – Ausführende: Kammerchor Cantemus Bensheim. Sabine Ambos, Blockflöte. Markus Flaig, Sprecher. Christoph Siebert, Leitung.  Eintritt 15 € (Schüler/Studenten 5 €). Vorverkauf im Pfarramt der Lukasgemeinde

   
   
markus

Veranstaltungen in der Markuskirche und im Gemeindehaus (Im Lohr 4)

Duo-Konzert

12.11., 17h, Markuskirche: Kammermusikwerke von Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms und Peter Tschaikowsky.  Vadim Razummny, Violine; Nami Okada, Klavier.

 

Musik zum Totensonntag

 

26.11., 17h, Markuskirche: Werke von Johann Sebastian Bach, Hans Georg Bertram und Hans Gál

 

Solisten, Chor der Markuskirche, Instrumentalensemble.  Marion Fürst: Leitung

   
matthäus

Veranstaltungen der Matthäuskirche (Rheingoldstr. 32):

18.11., 10-17h:  Flohmarkt zugunsten von Matthäus Plus. Sie sind eingeladen, sich mit einem eigenen Stand (gegen Standgebühr) zu beteiligen. Und/ oder: Sie sind eingeladen zu stöbern, einzukaufen und bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen

19.11., 11.30h  Friedensgebet zum Volkstrauertag, Friedhof Neckarau

10.12., 14.30-18h  Weihnachtsoratorium getanzt
Nach den Choreografien der Niederländerin Wilma Vesseur tanzen wir Choräle und Arien aus dem Weihnachtsoratorium in der Matthäuskirche. Die Tänze werden angeleitet von Christel Held.  Kurze Texte vertiefen die weihnachtliche Botschaft.  Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

09.-11.02.:  Frauenwochenende im Butenschoenhaus, Landau
Referentin: Garcia Jacobus-Schoof, Samstagabend: Tanzen mit Christel Held
Thema: „Wo der Glaube lebt, da wird gelacht“ Neben dem Kennenlernen zweier sehr unterschiedlicher Frauen, die zur Zeit der Reformation im Süden Deutschlands gelebt haben, darf herzlich und kräftig gelacht werden. Lassen Sie sich überraschen!
Anmeldung ab sofort im Pfarramt der Matthäusgemeinde

   
Kontakt Impressum Login